weitwinkel

Gepostet am 29. Juli 2013 von hagen

Vom 25. Juli bis 4. August findet derzeit in Immenhausen bei Kassel das Bundeslager des BdP unter dem Thema „Weitwinkel – Entdecke den Kontinent“ statt. Eine Delegation von Mitgliedern der Bezirke Homburg und Harz – bestehend aus Mona (Harz), Alex, Tim (SDH), Jan und Hagen (HOL) – stattete den ca. 4500 Teilnehmern vom Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder am vergangenen Wochenende einen Besuch ab.

Vom heißen Wetter am Freitag ließen wir uns natürlich nicht unterkriegen und richteten in unserem Unterlager „patru roti – Mobile Ethnische Minderheiten“ zunächst unsere wunderschöne VCP-Kohte auf.
Nachdem wir nachmittags Wissen über Zeltkonstruktionen ausgetauscht und viele Freunde aus dem eigenen Verband und aus diversen anderen Bünden getroffen hatten, machten wir uns abends auf, das BdP-Abendprogramm kennen zu lernen. Natürlich sorgten wir mit unserer Homburger Singekultur für eine gute Stimmung in der „Kaschemme“, unserer Teillageroase. Selbst unser christliches Liedgut stieß beim eigentlich konfessionslosen BdP auf Anklang.

Den Samstag verbrachten wir damit, aktive Mitgliederwerbung für den VCP zu machen. Außerdem lernten wir unsere blaugeklufteten Lagernachbarn kennen, die zwar nicht beitreten wollten, aber dafür fast genau so gut Laudato Si sangen, wie wir. Sympathischerweise hatten die meisten von ihnen das Frühstück verschlafen und mussten deshalb von uns versorgt werden. Die Highlights des Tages waren ein Besuch im Immenhausener Schwimmbad und selbst gebratene Jägerrouladen, die dank Jans liebevoller Zubereitung äußerst schmackhaft waren.
Abends trafen wir sogar noch weitere Homburger: Ziege samt Familie und Löffel waren auch für ein Wochenende zu Besuch gekommen.
Einem starken nächtlichen Gewitter konnte unsere perfekt abgespannte Kohte selbstverstverständlich trotzen, sodass wir ganz entspannt eine angenehme Dusche nehmen konnten. Hilfsbereit und pflichtbewusst beruhigten Tim und Alex sogar noch unsere aufgeregten Nachbarn, die noch nicht so gewittererfahren waren wie wir.

Insgesamt haben wir drei tolle Tage beim BdP verbracht. Wir haben festgestellt, dass das BdP-Bula unserem sogar recht ähnlich ist und sind uns sicher, dass wir als Vertreter des Bezirks Homburg einen angemessenen Ruf hinterlassen haben. Vielleicht sind wir bei der nächsten Veranstaltung ja in noch größerer Zahl vertreten.

Gut Pfad
Mona, Alex, Tim, Jan und Hagen