Gepostet am 29. Juli 2015 von salzderhelden

Vom 3.-7. Juni fand in Stuttgart der 35. deutsche evangelische Kirchentag statt. Etwa 30 Pfadfinder des VCP der Stämme Salzderhelden, Hullersen, Nienhagen und Holzminden aus dem Bezirk Homburg reisten am 02. Juni nach Stuttgart, um als Helfer auf dem KITA dabei zu sein.

Die Pfadfinder waren zusammen mit anderen Helfern für die Bühne auf dem Schlossplatz in der Innenstadt verantwortlich. Die Bühne war die größte und programmstärkste Bühne der Innenstadt auf den Kirchentag. Zum Beispiel der Bundespräsident Joachim Gauck war zu Gast auf der Bühne auf dem Schlossplatz. Neben dem Eröffnungsgottestdienst haben dort Podiumsdiskussionen, Konzerte und Abendsegen stattgefunden.

Die Aufgaben der Helfer war sehr vielfältig: Vom Freihalten der Fluchtwege, Einlasskontrollen, Verteilen von Liederzetteln und Kerzen, Bewachen des Sicherheitsbereichs und natürlich das Beantworten von Fragen der Kirchentagsbesucher war alles dabei.

Nach tollen 6 Tagen machten sich alle mit der Vorfreude auf den Kirchentag 2017 in Berlin auf den Weg nach Hause.

Gut Pfad Christian