Kunert und Sara aus SDH auf dem Kongress

Gepostet am 3. Dezember 2013 von hagen

Vom 15.-17. November fand auch dieses Jahr wieder der Kongress – ein Schulugswochenende für Ranger/Rover des VCP Niedersachsen – statt, dieses Jahr auf dem Haus Wohldenberg bei Hildesheim, zum Thema „Europa“.
Auch einige Pfadfinder der Stämme Holzminden, Hullersen, Nienhagen und Salzderhelden waren vor Ort, um gewappnet mit Schreibzeug, Gitarre und dreiteiliger Bettwäsche, ein spannendes und lehrreiches Wochenende auf dem Wohldenberg zu verbringen.

Die Wiedersehensfreude war auf allen Seiten groß, und so wurde am Freitag Abend nach einer kurzen Begrüßungsrunde – mit großem Europaquiz – bis spät in den Abend bei gutem Essen gesungen und gefeiert, um am Samstagmorgen um 9 Uhr frisch und munter den ersten Workshop zu bestreiten.
Die Auswahl der Workshops war gewohnt vielfältig: Interkulturelle Kommunikation, Lebensmittelproduktion in der EU, Europäische Identität oder ein Planspiel zum Thema „Europäischer Rat“ waren nur einige der vielen Auswahlmöglichkeiten zum Thema Europa.
Nach dem auch die Nachmittagsworkshops erfolgreich zuende gebracht waren, gab es die Qual der Wahl: Eine Singerunde im Keller, ein Spieleabend im Café Europa, kleinere Gesprächsrunden überall im Haus.
Einige besonders hartgesottene Homburger (mit Mona und Bene) hatten allerdings schon die vorhergegangene Nacht in der Jurte verbracht, statt im gemütlichen Haus zu bleiben. In eben dieser Jurte entstand im Laufe des Abends eine weitere Singerunde mit Tschai und Feuer, in der interessierte Besucher auch mal neue Lieder zu hören bekamen, die nicht im Liederbock stehen. Auch wenn viele, abgeschreckt vom eisigen zweiminütigen Fußweg, lieber im Haus blieben und sich am Elektrokamin wärmten, war das Zelt nach einiger Zeit gut gefüllt und es stellte sich eine gemütliche Atmosphäre mit leicht rauchigem Beigeschmack ein.

Am Sonntag, dem Abreisetag, bedankten wir uns nochmal alle herzlich bei unserem Bildungsreferenten Christian Brems, der an diesem Wochenende nebenbei sein 10. Kongressjubiläum feierte, und fuhren ein wenig müde aber froh um das neu erworbene Wissen nach Haus.

Gut Pfad, bis nächstes Jahr!